Wir pflanzen Tomaten

 



Im März haben wir in der Sonnengruppe im Morgenkreis mit den Kindern Tomatensamen eingesät.
Nach kurzer Zeit wurden daraus kleine grüne Pflänzchen. Am Anfang  waren die Pflanzen ganz klein und ein paar Wochen später schon fast so groß wie die Kinder.
Dann haben wir sie nach Draußen gestellt, denn es kamen die ersten Tomatenblüten. Und wir brauchten ja jetzt die Bienen zum Bestäuben der Blüten. Das wollten die Sonnenkinder ganz genau wissen.
Und dann, ein paar Wochen später, wuchsen die ersten grünen Tomaten.


 

  

 

 


Über 7 Monate haben wir das Wachstum der Pflanzen und der Tomaten beobachtet.
Mehrere Kinder haben die Patenschaft für das Gießen übernommen und sich sehr aufmerksam um die Pflanzen gekümmert.
Und  Anfang September war es dann endlich soweit und wir haben dicke, rote Tomaten ernten können

 


        Unsere selbst gepflanzten Tomaten haben
        
    uns sehr gut geschmeckt!
                  
                                                            
nach oben